SOLUZIONE

Eine Begegnung

Un incontro

„Guten Tag Herr Professor Liccardi! Wie geht es Ihnen?“.

“Buongiorno,  Professor   Liccardi!    Come sta?”.

„Danke, mir geht es gut. Und wie geht es dir, Enza? Wie alt bist du jetzt? Studierst du noch in Venedig? Wie geht es deinem Vater?“.

“Grazie, Sto bene. E tu, come stai, Enza? Quanti anni hai adesso? Studi ancora a Venezia? Come sta tuo padre?”.

Danke! Meinem Vater und mir geht es sehr gut. Wir sind zufrieden. Ich bin vorige Woche 23 Jahre alt geworden. Gestern habe ich mein letztes Examen abgelegt. Jetzt schreibe ich meine Doktorarbeit. Lebt Ihr Sohn Michele noch in Deutschland, oder ist er wieder in Mailand?“.

“Grazie, io e mio padre stiamo molto bene. Siamo contenti. La settimana scorsa ho compiuto 23 anni. Ieri ho fatto l’ultimo (mio) esame. Ora scrivo la tesi (di laurea). Suo figlio Michele vive ancora in Germania, o è di nuovo a Milano?”.

„Michele und seine Frau Antonia sind seit drei Wochen nach Mailand zurückgekehrt. Sie leben bei mir, in der kleinen Wohnung. Aber jetzt muss ich gehen: mein Taxi kommt. Ciao, Enza. Schöne Grüße an deinen Vater!“.

“Michele e sua moglie Antonia sono tornati da tre settimane a Milano. Abitano da me, nell’appartamentino. Ma adesso devo andare: arriva il mio tassì. Ciao, Enza. Cari saluti a tuo padre!”.

„Auf  Wiedersehen, Herr Professor. Grüßen Sie  Michele !“.

“ArrivederLa, Professore. Saluti Michele!”.

125

104